Berufsmesse an der Nordlichtschule 2018

 

Am 22.08.2018 fand zum dritten Mal unsere Berufsmesse statt.

Die Schüler der Klassen 8, 9 und 10 hatten die Möglichkeit mit Unternehmen in Kontakt zu treten und sich über verschiedene Ausbildungsberufe und Praktikumsmöglichkeiten zu erkundigen.

Wir konnten folgende Unternehmen für unsere Messe gewinnen und bedanken uns für ihr Kommen.

 

Ferdinand Schultz Nachfolger Fahrzeugbau GmbH; WIRO ;

 

Liebherr MCCTEC Rostock GmbH; Lieblingsblume florale Akzente;

 

Schornsteinfegerinnung; Deutsches Rotes Kreuz; Deutsche Post AG; Fielmann AG; AFZ Rostock „Jobstarter“; Handwerkerinnung;

 

Gesellschaft für Gesundheit und Pädagogik GmbH; Bundeswehr

 

Strand Resort Markgrafenheide; Groth & Co Bauunternehmung GmbH

 

An diesem Vormittag gab es interessante Gespräche und Informationen zu möglichen Ausbildungsberufen und notwendigen schulischen Voraussetzungen.

Unsere Schüler konnten durch Vorträge die Unternehmen noch besser kennenlernen und hatten die Möglichkeit ihre Fragen zu stellen.

Für unsere Schüler der Klasse 8 gab es schon mal einen kleinen Einblick in die spätere Berufswelt. Sie erkundigten sich nach Praktikumsplätzen für das Schnupperpraktikum.

Unsere 10. Klassen erprobten das Vorstellungsgespräch. Mitarbeiter des AFZ (Aus- und Fortbildungszentrum Rostock) unterstützen die Berufsmesse mit „Speedy“- dem schnellen Vorstellungsgespräch. Hier kam so manch ein Schüler ins Schwitzen, konnte aber viele Hinweise für ein tatsächliches Vorstellungsgespräch mitnehmen.

Dank an die Schüler und Schülerinnen der Berufseinstiegsbegleitung, die an diesem Tag als Messelotsen fungierten. Zu erkennen waren sie, wie im vergangenen Jahr, durch die von der Bundesagentur für Arbeit gesponsorten T-Shirts.

Erfreulich war für uns auch, dass in diesem Jahr auch einige Eltern die Möglichkeit nutzten und unsere Messe besuchten.

Allen ein Dankeschön für die Vorbereitung, besonders an Herrn Clasen und Herrn Wegener, für die stete Hilfsbereitschaft.